The Weeknd – Sein Weg zum Erfolg

Abel Tesfaye, aka The Weeknd, ist ein kanadischer Sänger, der Ende 2011 an Bekanntheit gewann. Spätestens seit seinem Album Starboy, das im Jahr 2016 veröffentlicht wurde, gilt er als einer der erfolgreichsten Musiker der Welt.

Im Dezember 2010 veröffentlichte Tesfaye seine ersten Songs online, der Rapper Drake wurde aufmerksam auf Tesfaye und schrieb auf seinen Blog über den Sänger. Dadurch gewann er schnell an Fans. Auch in Deutschland wurden die ersten Musikmagazine wie zum Beispiel Rap.de auf The Weeknd aufmerksam. The Weeknd veröffentlichte im folgenden Jahr drei Mixtapes und unterschrieb im Winter 2011 einen Plattenvertrag.

Nach seinem erfolglosen Debütalbum Kissland veröffentlichte The Weeknd 2015 sein Album Beauty Behind The Madness. Mit den Hits Can’t Feel My Face und The Hills toppte er die Charts. Tesfaye gewann weiter an Bekanntheit durch seinen Song Earned It für den Film Fifty Shades Of Grey.

ist Das dritte Studioalbum von The Weeknd, Starboy, ist sein bisher erfolgreichstes Album. Es wurde 2016 veröffentlicht und er erhielt dafür sogar einen Grammy.Mit den Hits Party Monster und Starboy tourte er von 2017 bis 2018 durch Arenas der ganzen Welt.

Nach drei Jahren Pause wurde im März 2019 sein Album After Hours veröffentlicht. Schon vor der Veröffentlichung brach das Album einen Rekord von Apple Music.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.